Sonntag, 12. August 2012

Unser Monatstreff 08.08.12

12 Stühle, 4 Tische, 4 Personen und ein Hund
Wie gewohnt habe ich mich zeitlich im Adria für den Swiss Club Stamm niedergelassen und habe Tische auf dem schönen Balkon im 2. Stock des Adria reserviert.

18.00 Uhr, keiner da, 18.10 Uhr Helmut erschien am Treffen. Er meinte sein Restaurant (Anm. Schweizer Führung und Schweizer Küche), nur 100 m vom Adria entfernt, funktioniere auch kurz ohne seine Präsenz.

v. l. Georg und Helmut
Nach längerem Plaudern erschienen noch 2 sehr sympathische Damen. Mein Hund „Lupa“ suchte sich auf dem Balkon einen bequemen Platz und legte sich gemütlich nieder. Also waren wir jetzt 4 Personen, schöne Gespräche und interessante Themen wurden in dieser kleinen Runde  trotzdem diskutiert.

v. l. Jana, Daniela, Georg, Helmut
Plötzlich meldete sich mein Handy und ein SMS wurde empfangen mit dem folgenden Wortlaut: "Franz und Jana grüssen den CH-Club in Prag aus Leukerbad/VS in der Schweiz Ciao." Also wussten wir, dass Franz in den Ferien weilte.

Es wurde kühl und es war bereits 20.00 Uhr, als ich langsam zu frösteln begann, ich fragte die anderen anwesenden, ob wir unsere Plätze vom Balkon ins Restaurant verlegen sollen oder…. sollen wir uns mit Helmut ins Schweizer Restaurant (Anm. d. Red. Restaurant wurde am 22.09.13 aufgelöst) verschieben. Einstimmig wurde beschlossen, da bis zu diesem Zeitpunkt sich keine Swissler mehr bemerkbar machten, sich in das Swiss Lokal zu verlegen.

 

Helmut und Jana
Durch Helmut wurde zuerst eine Führung durch seine Räumlichkeiten durchgeführt. Das Lokal ist klein aber sehr, sehr schön renoviert. Heimelig und gemütlich möchte ich es nennen. Nachher setzten wir uns neben der Bar an einen vierer Tisch und Helmut offerierte uns Getränke. Die Speise-Karte wurde gelesen und plötzlich, hier her komme ich wieder, hier bekomme ich meine Kalbsbratwurt mit Rösti. Ein leichtes Grinsen von uns.

v. l. Georg, Helmut, Jana
Somit bin ich meinen Titel als Bratwurst-Fan los. Ja und wie es so ist, auch der schönste Abend neigt sich seinem Ende zu und jeder begab sich in eine andere Richtung auf den Nachhauseweg. Vielen Dank Helmut für die feinen Getränke und die Gastfreundschaft, es war sehr schön bei Dir.

Weitere Fotos sind wieder in unserer Fotogalerie zu finden.

Der fliegende Reporter
Georg Stuber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen